Mayday – Alarm im Cockpit

In der Serie „Mayday“ geht es um ganz unterschiedliche Flugkatastrophen, deren Ursachen und Hintergründe. In dramatischen, realistisch nachgestellten Szenen wird jeweils der Unglückshergang dargestellt. Diese Szenen basieren auf Auswertungen der Flugschreiber, auf Flugdaten und Unfallberichten.

mehr lesen
(Text: RTL)

Mehr Infos zu der Dokumentationsreihe: Mayday – Alarm im Cockpit

Mayday – Alarm im Cockpit ist eine in Kanada seit 2003 produzierte Dokumentarserie, die Katastrophen der Luftfahrt behandelt. Sie wird international ausgestrahlt. Unter dem Titel Crash Scene Investigation werden auch Eisenbahn- und Schiffsunglücke thematisiert.

Mayday stellt in jeder Folge den Flug nach, wobei die Folgen jeweils am Flughafen beginnen. Die Innenaufnahmen werden mit Schauspielern gedreht, die Außenansichten sind Animationen. Der ganze Flug wird mit Unglück und Folgen realitätsnah dargestellt. Wenn möglich, werden auch Interviews mit Augenzeugen oder Passagieren in die Handlung eingebettet. Nachdem der Flug und das Unglück dargestellt wurden, werden die Untersuchungen nachgestellt. Am Ende wird ein kurzes Fazit gezogen. (Text: Wikipedia)